Love

Herbstfreuden

Es ist einer der besonders kalten Herbsttage. Wir spazieren im Schlossgarten Charlottenburg. Das erste Laub ist bereits gefallen, aber es bleibt trocken und ab und zu bricht die Sonne durch. Dann bleibt Dakini schlagartig stehen und streckt mit geschlossenen Augen die Nasenspitze gen Himmel - als könnte sie die Wärme zugleich riechen und darin baden. Ich… Weiterlesen Herbstfreuden

Advertisements
Nachdenkliches

Hello darkness, my old friend!

Wer hätte das gedacht? Ich zumindest nicht. Dass es mir jemals wieder etwas ausmachen würde. Disconnected: angewidert und dabei in eitlem Stolz. Und jetzt auf einmal vermisse ich euch. Bin mittendrin und doch so weit weg. Abstoßend seid ihr, aber nicht allesamt. There's still beauty in this world - ich durfte mal wieder vorsichtig kosten.… Weiterlesen Hello darkness, my old friend!

alte Gedichte

Hereinbrechender Herbst

Der Sommer geht zu Ende, Ins Zwielicht fließt der Tag. Ich löse meine Hände, Weil ich nichts halten mag. Es sprengt mein Herz die Banden Und finster graut die Nacht. Was wir einst in uns fanden, Ist nicht mehr aufgewacht. Die Kälte bringt das Sterben, Die Sterne lächeln fern - Wir könnten wie sie werden,… Weiterlesen Hereinbrechender Herbst