allgemein

Kurskorrektur und Update

Das hier ist nicht länger Fortunatos Jammerblog! Viel Zeit ist vergangen, seit ich das letzte Mal etwas veröffentlicht habe. Zumindest seitdem ich etwas wirklich Lesenswertes hier rein gestellt hatte. Viel zu oft in Selbstmitleid gebadet und mit viel Pathos ein paar Facetten von Einsamkeit (eher: meiner damaligen Einsamkeit) beleuchtet. Wer soll denn das lesen und… Weiterlesen Kurskorrektur und Update

Advertisements
Love

Herbstfreuden

Es ist einer der besonders kalten Herbsttage. Wir spazieren im Schlossgarten Charlottenburg. Das erste Laub ist bereits gefallen, aber es bleibt trocken und ab und zu bricht die Sonne durch. Dann bleibt Dakini schlagartig stehen und streckt mit geschlossenen Augen die Nasenspitze gen Himmel - als könnte sie die Wärme zugleich riechen und darin baden. Ich… Weiterlesen Herbstfreuden

Love

A Vision of Chiara

Juli 2016: Nie wieder würde ich ohne mein ausdrückliches Wollen in etwas wie eine feste Beziehung "hineinrutschen", mich abfinden mit grundlegenden Differenzen, weil die Gefühle schon weiter gediehen sind als es vernünftigerweise hätte kommen dürfen. Oder aus falscher Rücksichtnahme, in der fatalen Hoffnung, es könne sich etwas anders entwickeln, wenn ich nur lange genug geduldig… Weiterlesen A Vision of Chiara

allgemein

Update on a Bright Future

Liebe LeserInnen, In letzter Zeit gibt es hier nicht viel Neues von mir. Das hat ein paar Gründe, die ich euch nicht vorenthalten möchte: Es ist ein wenig Beständigkeit in mein Leben eingekehrt. Während ich emotional immer noch Achterbahn fahre, haben sich ein paar äußere Umstände eingependelt. Seit nunmehr vier Monaten treffen sich MissMystery und… Weiterlesen Update on a Bright Future

love lost

Der gerissene Faden

Das verdammte Schlafmittel wirkt nicht ausreichend. Mein Mund wird trocken und der erhöhte Blutdruck lässt meinen Schädel pochen. Die Schwere in meinem Körper, die nach Schlaf verlangt, kommt nicht an gegen die Bilder: Wie ihre sanften Augen zu mir aufsehen und sich ihr Kopf in meine Handfläche legt, ihr ganzer Körper wie fließend in Zuneigung… Weiterlesen Der gerissene Faden

Log

Völlig losgelöst?

Das Tempo hat sich inzwischen glücklicherweise deutlich verlangsamt. Eine Zeit lang hatte ich das Gefühl, mein Leben spiele sich im Zeitraffer ab. Zwar habe ich nie die Kontrolle verloren, aber in den letzten Monaten ist so wahnsinnig viel Unterschiedliches passiert, so viel Kontrast auch auf so engem Raum: langjährige Beziehung beendet, Depression den Kampf angesagt,… Weiterlesen Völlig losgelöst?

Nachdenkliches

Das Ende – warum?

Das Ende einer langjährigen Beziehung ist wenig unterhaltsam. Die Einzelheiten behalte ich also lieber für mich. Der konkrete Stein des Anstoßes war allerdings meine erste Affäre - und da dieser Blog ja von Sexualität handeln soll, möchte ich hierzu kurz ein paar Worte verlieren: Offenbar waren wir unterschiedlicher Ansicht, in welcher Form sich solche sexuellen… Weiterlesen Das Ende – warum?

allgemein

Die Reise beginnt…

Ende Januar 2015 beginnt ein neuer Abschnitt meines nun 30 Jahre währenden Lebens. Zu diesem Zeitpunkt bin ich seit beinahe acht Jahren in einer "offenen" Beziehung. Wir lernten uns etwa 10 Jahre zuvor zu einer Zeit kennen, als wir beide großes Interesse an Alternativen zum (seriell) monogamen Einerlei hatten. Ich hätte mich damals als polyamourös bezeichnet,… Weiterlesen Die Reise beginnt…