adventure

Blind in die Wolfshöhle – Teil 2

Warnung: Der Beitrag enthält teils drastische sexuelle Handlungen, die auf manche verstörend wirken könnten.  In meinem Zimmer angekommen musste sie sich bis auf den Slip zu entkleiden. Ich glaube, sie hatte sich auf eine Art Verhörsituation eingestellt, nachdem ich ein vorangehendes Gespräch eingefordert hatte. Nach diversen Vorschlägen für ein Outfit, dass sie tragen könne, von Strapsen und Reizwäsche… Weiterlesen Blind in die Wolfshöhle – Teil 2

Advertisements
Love

Erwachen der Bestie

Die Zunge wandert die Innenseite ihres Oberschenkels hinab. Das Fußgelenk ruht in meinem geschlossenen Griff, mit dem ich mir ihr Bein zurecht ziehe - so, wie ich es möchte, wo ich es will, wo es mir schmeckt. Erwartungsfrohes Schaudern, ihre zarten Füßchen spitz überstreckt, ein Heben des Beckens... dann Hohlkreuz. Meine Rechte fährt flüchtig von… Weiterlesen Erwachen der Bestie

Love

Dakini – Teil 1

Juli 2016: Mit unserem Eis in der Hand schlendern wir durch den Park und entscheiden uns schließlich für eine etwas am Rande gelegene Bank. Während der nächsten Stunden (wie auch in den darauf folgenden Wochen) ist "Ich auch!" der häufigste Ausruf. Irgendwann schüttele ich vor Fassungslosigkeit nur noch mit dem Kopf, sehe in ihre wundervollen… Weiterlesen Dakini – Teil 1

Love, Sentimentales

Breathless

Breathe it out! Sink deeply - deeper Into raging shiver's hole. Give it up! Give me your wildest Dwindling sense of self-control! Let that gaze, so longing wildly, Longing inescapable - Sharply cut into my tender Harshness you are aching for. I'm so lost - and drifting in that Loving bottomless surrender. Wet and screaming,… Weiterlesen Breathless

adventure

StillerEngel: neueGrenzen – Teil 2

Ihr Gesicht läuft rot an. Die Augenlider fest zusammengepresst, ein erstickter Laut aus ihrem offenstehenden Mund: feurige Schmerzen in meinem Oberarm, während meine Finger in irrsinniger Frequenz in sie hineinjagen, auf ihren Kitzler klopfend, drei, zwei, eins - ich öffne den Sauerstoffhahn und verlangsame. Meine ganze Hand ist benetzt. Prüfe ihre Mimik: weggetreten, atmen, all… Weiterlesen StillerEngel: neueGrenzen – Teil 2

adventure

StillerEngel: neue Grenzen – Teil 1

Das Wochenende ging zu schnell vorüber - ein flüchtiger Traum, mit dem Maiglöckchen in meinen Armen verlebt. Was kümmert uns die Hitze, Tag und Nacht? Im Dämmerlicht ihres Zimmers, beim Sonnenuntergang im Wäldchen, am Fluss, im Schatten unter der Brücke: Zwei Menschen, einander zugewandt, zwei Leiber, die einander Lust bereiten - flüchtige irritierte Blicke vorbeilaufender… Weiterlesen StillerEngel: neue Grenzen – Teil 1

adventure

StillerEngel: und immer weiter im Reigen

Endlich war der Freitagabend gekommen; ich hatte mich schon die ganze Woche darauf gefreut! Um kurz nach 21 Uhr begrüßte mich StillerEngel (Tarpatartretar) an der Haltestelle unweit ihrer Wohnung. Es war ein milder Sommertag, die Stimmung hervorragend, die Küsse lang und zärtlich. Der Abend lag uns offen und auch den folgenden Samstag hatten wir uns komplett… Weiterlesen StillerEngel: und immer weiter im Reigen

adventure

Die Einweihung – Besuch bei StillerEngel

Es ist Anfang Juni. Wir hatten uns zuletzt vor etwas über zwei Wochen gesehen und ich freue mich auf den nahenden Besuch. Inzwischen ist StillerEngel umgezogen: Sie wohnt jetzt in einer Wohngemeinschaft in ihrer Studienstadt und hat die Wohnung an diesem Freitagabend für sich allein. Der Sommer schlägt mit voller Gewalt zu: Hitze, 34 Grad!… Weiterlesen Die Einweihung – Besuch bei StillerEngel

adventure

FrenchFreak unleashed: Das zweite Treffen

  Es ist Anfang April: Wir stehen seit unserer ersten Begegnung in losem Kontakt, unterhalten uns ab und an über die Dinge, die wir beim nächsten Treffen anstellen wollen. Ihre Phantasie ist extrem am Aufblühen - oft ist es schwierig, sich bei der Arbeit zu konzentrieren, wenn gerade ihr neuester Einfall bei mir eintrifft. Verschiedene… Weiterlesen FrenchFreak unleashed: Das zweite Treffen

adventure

StillerEngel – Teil 3

Wenige Sekunden nach meinem Klopfen öffnet sich die Tür: Sie lächelt und macht einen Schritt zurück, damit ich eintreten kann. Noch in der Tür küssen wir uns - es ist viel zu lange her... Ihre Phantasie soll Wirklichkeit werden. Als die Tür geschlossen ist, dränge ich sich mit dem Rücken zur Wand, fixiere ihre Hände;… Weiterlesen StillerEngel – Teil 3