Award

Liebster Award 2

Privateer (ehemals o11) hat mich vor ein paar Wochen direkt ebenfalls für den Liebster Award nominiert – ich danke dir herzlich! 🙂

Mit etwas Verspätung hier also seine Fragen:


1. Warum bloggst Du?

siehe >hier<

2. Mit dieser Headline würdest Du gerne in der Zeitung stehen!

Fauler, dummer, verlogener links-grün-verblödeter Knallkopp knackt den Rekord-Jackpot!“

3. Wenn Du einen Tag die Welt regieren könntest, dann würdest Du …

In allen größeren Städten Guillotinen aufbauen lassen, die Beine hochlegen und einfach mal sehen, was passiert… 😀 Nee, mal ernsthaft: An einem einzigen Tag lässt sich keine soziale Revolution beginnen und das ‚Reich der Freiheit‘ müssten schon klügere Köpfe entwerfen. Vielleicht als ersten Schritt an diesem Tag Schlüsselindustrien und Infrastruktur verstaatlichen, die Kirchen enteignen, eine Bodenreform in die Wege leiten… das wär doch was! 🙂

4. Du bist auf einen Riss im Raum-Zeit-Kontinuum gestoßen und kannst zurück in die Vergangenheit. Welchen Fehler würdest Du nachträglich korrigieren, um was in der Gegenwart/Zukunft zu vermeiden?

Ich habe mit Sicherheit schon sehr viel falsch gemacht und andere ungewollt verletzt. Meistens bekomme ich es aber ganz gut hin, mit den direkten Konsequenzen meines Handelns einverstanden zu sein und würde deshalb auch keinen Fehler korrigieren wollen. Am ehesten vielleicht meinen ersten Studienabbruch? Verpasste Chancen wahrzunehmen – das würde mir wohl gefallen… ich schreibe z.B. gerade in einem Café und befürchte, dass ich mich gleich nicht trauen werde, die Bedienung anzusprechen, wegen der ich seit gestern Herzklopfen habe…

5. Komplimente, die Du oft hörst …

Dass ich sehr geduldig sei, einfühlsam, einen klaren Blick hätte. Mir wurde auch schon öfter Selbstbewusstsein nachgesagt (mit der Selbstsicherheit sieht es schon anders aus). Eine Blog-Kollegin nannte mich neulich ein „Schnückelchen“, was ich ziemlich süß und schmeichelhaft fand – dafür ein virtuelles Küsschen an dich *

6. Nenne, ohne darüber nachzudenken, a) eine Farbe, b) ein Werkzeug c) eine Automarke.

blau, Zange, Tesla o_O

7. Wie wäre ein Mensch, der das Gegenteil von Dir wäre?

todernst, borniert, ehrgeizig, rücksichtslos, unzugänglich… und reich 😀

8. Wärst Du lieber sehr schön oder sehr klug?

Eigentlich zweiteres, aber Intelligenz ist immer auch ein Fluch. Manchmal wäre ich gerne relativ gedankenlos und kurzsichtig – dafür eben auch viel unbeschwerter – ignorance is bliss… Bekomm ich auch beides?

9. Was glaubst Du befindet sich “hinter” dem Universum, angenommen, es dehnt sich immer weiter aus?

Die Frage ist super! Ein Mindfuck. Das schöne daran ist ja, dass dieser Gedanke nur in unserem raum-zeitlichen Denken funktioniert und dort auch seine inhärenten Grenzen hat. Ich bin in Versuchung, zu antworten: „Nichts“. Das wäre aber unaufrichtig. Vielleicht ein Makrokosmos?

10. Wo siehst Du die Menschheit in 100 Jahren?

In 100 Jahren „bestenfalls“ in der ein- oder anderen Dystopie. Szenarien wie etwa in „Children of Men„, mit globalem Ökozid, faschistischen Gesellschaften (neu mit weißem Lächeln) und einer brutalen Verewigung der sozialen Ungleichheiten… also im Prinzip das Ergebnis unseres aktuellen Kurses. 100 Jahre sind bis dahin noch optimistisch; wahrscheinlicher sind globaler Kollaps oder Overkill. Happy happy happy, ich weiß… 🙂

11. Wer hat Deiner Meinung nach das Atom erfunden (nicht entdeckt!)?

Niemand. Die Atome haben sich zusammengetan und die Erfinder erfunden 😉


Meine Nominierungen:
Diesmal will ich es einfach wagen und ein paar Blogs nominieren, die ich extrem gerne verfolge, bei denen ich aber Zweifel habe/hatte, ob so ein Award willkommen ist. Sei’s drum, seht es einfach als Kompliment! Here goes:


Eure 11 Fragen:
1. Warum bloggst du?
2. Was würdest du als die stärkste Motivation in deinem Leben bezeichnen?
3. Du hast vier Wochen Freizeit – wie verbringst du sie?
4. Deine absolute Lieblingsspeise ist?
5. Was würdest du als den bisher schönsten Moment deines Lebens bezeichnen?
6. Mit welchen fünf Worten würdest du deine Persönlichkeit umschreiben?
7. Du hast die freie Wahl, zu sein, wer und wie du willst: Wer bist du, wo lebst du, was tust du?
8. Was ist dein liebstes Hobby?
9. Auf einer Parkbank findest du ein Buch, dass dein Leben verändert. Was ist sein Titel?
10. Glaubst du, jemals dauerhaft glücklich sein zu können? Was gehört für dich dazu?
11. Wie kamst du auf deinen Blogger-Namen?


Die Regeln:
1. Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat, und verlinke in deinem Artikel auf ihren Blog.
2. Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt
3. Nominiere 5-11 weitere Blogger für den Liebster Award.
4. Stelle eine Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.
5. Schreibe diese Regeln in deinen Liebster Award Blog-Artikel.
6. Informiere deine nominierten Blogger über den Blog-Artikel.

Advertisements

4 thoughts on “Liebster Award 2”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s