Nachdenkliches

End of the line – a new beginning?

„Wer bist du?“ – Diese so einfach erscheinende Frage: Seit meiner Jugend stelle ich sie ab und zu. Nicht „Wie heißt du?“ oder „Wo kommst du her?“. Wer bist du? Der Unterschied mag trivial erscheinen; für mich ist er riesig. Da ist auch die Frage nach Sinn, dieses beinahe metaphysische Konzept, das ich mir ab und an gönne, auch wenn mein materialistisches Ich nur mit dem Kopf schüttelt. Warum beziehst du dich auf mich? Wo kommt diese Resonanz her? Zeig mir dein Wesen! Deine Essenz? Diese Sehnsucht nach Erfüllung, die uns antreibt; das Verlangen nach Menschen, die uns vervollständigen, in die wir uns gießen können, in denen wir uns spiegeln und erkennen können – in der Hoffnung auch auf Aussöhnung mit unserem zerissenen Selbst, den Zweifeln und Unzulänglichkeiten, dem Schuldgefühl, dass wir unserer Animalität verdanken. Wenn du nur gut zu mir bist, und so schön – was heißt das dann über mich?

All das habe ich früher nur geahnt – und hatte doch einen Namen dafür: „Chiara“. Ich weiß nicht, wie ich darauf kam. Ich weiß nicht, wie sie aussieht und woher sie kommt. Ein Schemengespenst, eine Idee. Ausdruck jener Sehnsucht nach Ganzheit, das „Ozeanische“, das ein Kollege Sigmund Freuds anspricht, und welches dieser richtig als den Ursprung des religiösen Aberglaubens ausmacht. Chiara, die Vollkommene, die Heilsame – meine Anima.

Ich suche sie nicht mehr – das rede ich mir jedenfalls ein. Aber manchmal treffe ich sie zufällig an: dann berührt mich etwas und wirbelt mich durcheinander und legt mein Wesen frei – dunkler Trieb, Wahnsinn, Sehnsucht und Ekstase, das bunte, formlose, archaische Etwas, das Zeugen und Zerstören will, immer mehr sein und doch sich auflösen – Eros und Thanatos – rastloser Steppenwolf. Vielleicht endet die Suche eines Tages – end of the line. Also frage ich: Wer bist du? Du musst nichts sagen. Aber fass mich an und lass nicht los!

Advertisements

3 thoughts on “End of the line – a new beginning?”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s