Log

Völlig losgelöst?

Das Tempo hat sich inzwischen glücklicherweise deutlich verlangsamt. Eine Zeit lang hatte ich das Gefühl, mein Leben spiele sich im Zeitraffer ab. Zwar habe ich nie die Kontrolle verloren, aber in den letzten Monaten ist so wahnsinnig viel Unterschiedliches passiert, so viel Kontrast auch auf so engem Raum: langjährige Beziehung beendet, Depression den Kampf angesagt, neue Lebensperspektiven entwickeln, viel neue Unordnung gestiftet, alte Gewissheiten in Frage gestellt, die Gefühlssuppe einmal kräftig umgerührt, viele Abenteuer erlebt, verliebt, enttäuscht, geschwärmt, gelacht, geleckt, geliebt, geweint, gekuschelt, gewütet, gefickt, gesehnt, gestreichelt und getanzt – und wieder von vorne und immer weiter, nebeneinander, durcheinander…

Während ich diese Zeilen schreibe, bin ich etwas müde: Komplexitätsreduktion tut dringend Not! So langsam habe ich auch keinen Bock mehr, auf der Couch zu schlafen… Das ist Jammern auf hohem Niveau, klar. But something’s gotta give! Seit einigen Monaten lebe ich wieder – es wird Zeit, den Sicherheitsgurt zu lösen und loszulassen. Radikale Umbrüche stehen an…

Advertisements

5 thoughts on “Völlig losgelöst?”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s