allgemein

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

Hier soll nun also mein persönlicher Blog entstehen… möglicherweise. Denn was ich vorweg schicken sollte: Seit beinahe 10 Jahren bin ich weitgehend schreibblockiert. Für mehr als einen Essay von wenigen Seiten hier und da hat es kaum gereicht. Zuvor hätte ich mich als kreativen Menschen bezeichnet: ständig den Stift im Notizbüchlein, wochenlange Arbeiten an einzelnen Gedichten, ein angefangener Roman… und ständiges Tagebuchführen.

Genau letzteres hat mir damals (im zarten Alter von 16-20 Jahren) sehr geholfen, aus meinem emotionalen Loch zu klettern und mir durch kreativen Ausdruck über mich selbst bewusst zu werden.

Was soll das hier also, warum ein Blog? Mir fallen im Wesentlichen drei Gründe ein:

  • Ich klettere gerade wieder aus einem tiefen Loch, in dem ich die letzten 5 Jahre verbracht habe – dazu vielleicht später mehr 😉 Es ist also wieder an der Zeit, schreibend Ausdruck zu suchen.
  • Ich habe eine (skeptische) Vorliebe für Social Media entwickelt. Die Möglichkeiten, am Leben anderer Menschen in allen Facetten und über alle Distanzen hinweg teilhaben zu können und sie teilhaben zu lassen, empfinde ich als sehr bereichernd. Das heißt aber nicht, dass ich naiv wäre (privacy!) oder wirklich jeden Unsinn teilen oder sehen muss (tägliche Fotos von Essen, das meiste Getwittere…).
  • Im Anschluss an die ersten zwei Gründe: Ich erlebe in letzter Zeit viel Aufregendes und (wie ich glaube) Ungewöhnliches – das Internet ist voll davon und da reihe ich mich gerne ein 🙂 Vielleicht interessiert es ja den/die EineN oder AndereN…
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s